Château Louis gewinnt Wahlkampf der Plakate

Einen schönen Sieg kann die FDP Baden-Württemberg bereits vor der Landtagswahl am 27. März  verbuchen: Im Design-Tagebuch auf designtagebuch.de hat die Plakat-Kampagne der FDP die Wettbewerber aus dem Südwesten der Republik in Schwarz, Rot und Grün auf die Plätze verwiesen. Das Design der FDP-Plakate belegte in der Analyse unter den fünf großen Parteien von CDU, SPD, FDP, DIE GRÜNEN und DIE LINKE den ersten Platz. Schöne Auszeichnung.

„Und wer hat’s erfunden“? Genau. Château Louis aus Ludwigsburg (Details siehe Artikel „FDP wählt Château Louis zum Spitzenkandidat“ hier im Blog).
Das Zitat aus der finalen Bewertung: „Die Gestaltung der FDP überrascht, und zwar positiv. Die Schlichtheit der Plakate ist ihre Stärke.“ Details zur Bewertung unter:  http://www.designtagebuch.de/plakate-zur-landtagswahl-in-baden-wuerttemberg-2011/

Château Louis: Teamwork für die FDP mit Uli Sixt, Bettina Merkle, Ludwig Silbermann, Detlev Bernhart (v.l.n.r.)

Der Blog designtagebuch.de von Diplom-Designer Achim Schaffrinna ergattert monatlich im Schnitt mehr als 400.000 Page Impressions, hatte im Januar rund 235.000 Visits und wurde von über 90.000 Unique User besucht. Stolze Zahlen für einen Special Interest-Blog. Damit gehört er zu den 25 reichweitenstärksten deutschsprachigen Blogs (Quelle: designtagebuch.de, blogoscoop.net).

Themenplakat "Bildung"

Advertisements

Eine Antwort zu “Château Louis gewinnt Wahlkampf der Plakate

  1. Pingback: FDP Kampagnenkonzept überzeugt dreifach Designer und Werbestrategen |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s