„Nicht größer, sondern besser“ – Vortrag von Château Louis – Geschäftsführer Detlev Bernhart auf der 36. BDIH-Kosmetik-Fachtagung am 14. Mai 2013 in Heidelberg.

Detlev Bernhart

Am 13. und 14. Mai trafen sich zum 36. Mal namhafte Experten der Kosmetikbranche, zur Kosmetik-Fachtagung in Heidelberg. Château Louis-Geschäftsführer Detlev Bernhart referierte dort über die Erfolgskonzepte kleiner Marken mit begrenztem Marketingbudget. Mit seinem Vortrag wollte er kleineren und mittelständischen Firmen, vor allem aus dem Bereich der Naturkosmetik, Mut machen sich ihren Platz im Haifischbecken der großen Marken, mit gut durchdachten und strategisch geplanten Kampagnen zu erkämpfen.

Der Markt für Naturkosmetik wächst ungebremst und inzwischen haben auch alle multinationalen Konzerne Naturkosmetik-Kompetenz dazugekauft. Wie können hier die kleinen Marken ihren Platz verteidigen und sich behaupten? Wo doch die großen Marken eindeutige Vorteile, wie zum Beispiel vergleichsweise riesige Marketingbudgets, größere Vertriebspower, finanzielles Durchhaltevermögen und ein geringeres Problem bei der Bewältigung großer Volumen haben? Aber auch die Nachteile großer Marken sind nicht zu unterschätzen: Sie orientieren sich zwangsläufig am Mainstream und agieren oft langsamer und weniger flexibel. Diesen Nachteil können sich kleine Marken zu Nutzen machen.

Mit Enthusiasmus und Überzeugung kristallisiert Detlev Bernhart in seinem Vortrag acht Charaktereigenschaften kleinerer Erfolgsmarken heraus und zeigt dem damit anwesenden Fachpublikum, dass sie sich hinter den großen Marken nicht verstecken müssen. Dieser kleine Leitfaden zum Erfolg lässt sich auch auf andere Branchen anwenden und stärkt alle kleineren Marken und Firmen im großen Haifischbecken zu bestehen.

Doch was sind nun die Glorreichen Acht?:

1) Kleine Erfolgsmarken bleiben in Erinnerung!

2) Erfolgsmarken haben ihre eigene Identität entwickelt.

3) Sie machen aus Ihrer Identität einen Leuchtturm!

4) Sie konzentrieren sich auf das, was sie besonders macht!
     Alles andere wird nicht gemacht.

5) Sie verwässern ihren Markenkern nicht!

6) Sie übernehmen die Meinungsführerschaft!

7) Sie kommunizieren intensiv und zeigen ihren Mehrwert
     in unterschiedlichen Kanälen und Medien!

8) Sie machen ihre Kunden zu Fans!

Neugierig geworden? Gerne entwickeln wir auch für Ihr Unternehmen eine erfolgreiche Markenstrategie. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

______________________________________________________

Werbeanzeigen

Eine Antwort zu “„Nicht größer, sondern besser“ – Vortrag von Château Louis – Geschäftsführer Detlev Bernhart auf der 36. BDIH-Kosmetik-Fachtagung am 14. Mai 2013 in Heidelberg.

  1. Kleine/junge Marken haben noch Kultpotenzial, Detlev. Umso grösser die Marke wird, desto eher geht die Faszination flöten. Gerade in der Hautkosmetik mit ihrer hohen Loyalitätsquote ist die Kreation und konstante Förderung eines gesunden Mythos der wichtigste Dynamo.

    Greetings from the past: O&M, NYC 1990 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s