EINLADUNG zur Vernissage am 23.07.2019


WENN PILZE IN DEN KREATIV­HIMMEL SCHIESSEN.

Heiko Sievers hat sich zum Pilzkönig in der aktuellen Kunstwelt gemausert. Auf  seiner Online-Plattform unter der Rubrik „Mushroom of the Day“ beweist er neben seiner höchsten Vielfalt in der künstlerischen Interpretation des Themas Pilze auch einen bewundernswerten Fleiß. Denn allein der Titel ist schon ein schwer einzulösendes Versprechen. Zeitgemäß wird alles auf Facebook bespielt.

Heiko Sievers, der seine Inspirationen rund um seine Wirkungsstätte Berlin bezieht, macht auch vor einer Verknüpfung der Pilzkulturen mit denen der Politik nicht halt. Da schießt schon so manches Politikergewächs aus dem Boden und bekommt seine Sporen ab.

Es bereitet große Freude, die schöpferische Vielfalt des Künstlers nicht nur in seinen Motiven zu erleben, sondern in gleichem Maße in seinen Techniken. Die Bandbreite bewegt sich von Ölmalerei bis hin zur karikaturhaften Zeichnung.

Die Idee, diesen Künstler mit seinem Themenschwerpunkt für eine Ausstellung in die Räume des Hauses Uhl Schöner Leben, in die City of Innovative Living zu gewinnen, begeisterte uns von Anfang an. Geht es doch in dieser Kombination um eine besondere Form des Ausdrucks von Lebenskultur, Stil und Genuss.

Herzlich willkommen zu einer ganz besonderen Vernissage.

Die Teams von Chateau Louis, dockzwoelf und Uhl Schöner Leben


Werdegang und Wirken des Künstlers HEIKO SIEVERS

Geboren 1969 in Hamburg, lebt und arbeitet in Berlin. Studium und Meisterschüler an der Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Prof. Helmut Dorner.

Ausstellungen (Auswahl):

  • „together“ gemeinsam mit Konstantin Voit, Kunstverein Bellevue-Saal, Wiesbaden (2018)
  • „Von Diamanten und Pilzen“, Jonathan Johnson Gallery, Hamburg (2018)
  • „demolution“ mit Jessica Kleffner, Frappant Galerie, Hamburg (2017)
  •  „Heiko, der singende Baumstumpf“, Montagehalle, Berlin (2017)
  • „old dogs – new tricks“ mit Andrea Hartinger, retramp-gallery, Berlin (2016)
  • Begleitprogramm zu „Excrescence of lmmortality“, Villa Merkel, Esslingen (2015)
  • „Das Debakel Orakel“, Mastul, Berlin (2011)
  • „First Selection“, Cruise&Callas Galerie, Berlin (2008)
  • „FILE“ – Electronic Language International Festival, Paco dos Artes, Sao Paul (2002)
  • „Topspin“, Badischer Kunstverein, Karlsruhe (2000)
  • „FFF3“, Konrad Fischer Galerie, Düsseldorf (1999)
  • „The Howard Hughes Lounge“, Meyer Riegger Galerie, Karlsruhe (1998)

Mehr Infos auf https://www.facebook.com/SieversHeiko
oder im Blog http://mushroom-of-the-day.blogspot.com


Die Vernissage findet statt am 23. Juli 2019 um 19:00 Uhr

In der City of Innovative Living von Uhl Schöner Leben am urbanharbor, wo auch Château Louis und dockzwoelf ihr Zuhause haben.

Begrüßung um 19:30 Uhr. Anschließend werden von kompetenter Seite einführende Worte zum Künstler und seinem Schaffen gesprochen. Begleitend zur Ausstellung wird eine Überraschungsaktion erfolgen.

Das Thema „mushrooms“ wird durch das Team von Uhl in kulinarischem Zusammenspiel mit Peter Auer genüsslich interpretiert. Dazu wird es passenden Wein und weitere Getränke geben.

Der Künstler wird anwesend und gerne kommunikativ sein.

Um Anmeldung bis zum 16. Juli wird gebeten unter mail@chateaulouis.de.
(Bitte mit Angabe (Name) einer eventuellen Begleitperson)

Es wird sicher ein super Abend.



 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s