Schlagwort-Archive: Verstand

Zu Gast im Château mit Deutschlands großem Geruchsforscher: Prof. Dr. Dr. Dr. Hanns Hatt, dem Duftmann schlechthin.

Gut gemacht, Herr Professor: Sie haben den gut hundert Anwesenden gezeigt, worauf es ankommt: Eine offene Nase. Sie haben uns zum Lachen gebracht, zum Schmunzeln, zum Denken, zum Riechen.

Geruch aller Art haben wir erfahren: Wie man mit ihm umgeht, was er über uns aussagt, wie wir ihn verschleiern, verändern, erschaffen können. Dass Minzeduft kühlt, obwohl es nicht kalt wird, dass Pfeffer erhitzt, obwohl er nicht heiß ist. Dass Düfte heilen, beruhigen – und sogar töten können. Bestenfalls geahnt hatten wir, was es da alles gibt. Und neben vielen Ideen haben wir auch noch das mitgenommen:

Dass Sie ein Pfundskerl sind, dass es unseren Gästen mit Ihnen und mit uns Spaß gemacht hat. Dass das Essen, das ja, wie wir jetzt wissen, hauptsächlich durch die Nase geht, eine wahre Nasenweide war. Dass unsere Gäste wie immer zahlreich und ebenfalls hochinteressante Gesprächspartner waren, die Ihre Inspiration zwar nicht zum Überleben nötig haben, sie aber begeistert aufnahmen.

Alle Anwesenden haben für einen unvergesslichen Abend an einem stürmischen Tag gesorgt. Herzlichen Dank dafür!

Euer und Ihr Château.

PS. Und wer noch einmal den Abend Revue passieren lassen möchte, dem sei der gute Artikel von Marion Blum in der Ludwigsburger Kreiszeitung empfohlen!

Werbeanzeigen